Anúncios

Posts Tagged ‘sucht’

::Mineirinha n’Alemanha: eine interkulturelle Reise zwischen Brasilien und Deutschland::

16/10/2009

Das Buch ist ein Ausdruck des Lebens zwischen zwei Kulturen. Das Buch zeigt auf, wie eine integrationsbemühte Migrantin Deutschland (und andere Migranten) erlebt, ihr eigenes Land aus der Ferne betrachtet und welche Probleme und Lösungen sie findet, auch im alltäglichen Leben. Sandra Santos verarbeitet somit die deutsche Kultur und ihre Traditionen, beschreibt das Leben und Arbeiten in Deutschland und lädt zum Nachdenken über das Leben fern der Heimat auf.

Die Zielgruppe des Buches sind integrationsinteressierte Migranten (aus aller Welt) und Deutsche, die ihr Land aus einem anderen Blickwinkel betrachten und sich in die Situation und in die Gefühlswelt von integrationswilligen Migranten hinein versetzen wollen. Für Migranten ist das Buch ebenso hilfreich, denn je mehr sie die Feinheiten der deutschen Kultur verstehen, umso besser können sie sich in Deutschland integrieren.

Das die Autorin Brasilianerin ist, ist für das Ziel des Buches reiner Zufall. Das Werk macht kulturelle Unterschiede sichtbar und zeigt Hindernisse auf dem Weg zur Integration in einer fremden Kultur auf. Denn selbst für denjenigen, der sich um Integration bemüht, bieten gerade die vielen kulturelle Unterschiede viele Hindernisse.
Das Buch ist im Dezember 2008 in Brasilien veröffentlicht worden. Eine deutsche Übersetzung wird aktuell angefertigt. Die Autorin sucht einen Verlag in Deutschland.

Kurzbiographie: Sandra Santos lebt seit 1993 in Deutschland. Sie arbeitet als Human Resources Managerin und als freiberufliche Autorin am Bodensee, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Sie lebte 23 Jahre in Brasilien, bevor sie Deutschland als neue Heimat wählte.

Manuskriptanfragen und Kontakt mit der Autorin: hinterlassen Sie einfach einen Kommentar.

Illustrationen / Buchumschlag:
Cecília Palmer
http://www.ceciliapalmer.com


%d blogueiros gostam disto: